Wenn Du das, was Du tust, liebst, wirst Du erfolgreich sein.

Albert Schweitzer

Ich bin Linkshänder. Ich liebe es, Linkshänder zu sein. 

In der Grundschule wurde dies nicht gerne gesehen, vor allem,

weil ich ja auch links geschrieben habe. Also wurde ich in der

2. Klasse "umgelernt".

Ich habe gelernt, dass meine linke Hand keine gute Hand ist. 

Diese Abwertung meines "Selbst" von außen hat zu einer Abwertung meines Selbst durch mich selber geführt.

Dies hat mich lange in meinem Leben begleitet.

Immer wieder habe ich mich auf den Weg zu meinem wundervollen Selbst gemacht, immer wieder habe ich Neues entdeckt, so lange, bis ich meinen "Linkshänder" wieder gefunden habe.

So kann ich Persönlichkeiten sehr gut verstehen und kann mitfühlen, wenn jemand deren Selbst ablehnt oder für falsch, schlecht oder nicht passend hält.

Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man sich selbst für wertlos hält. 

Doch mittlerweile weiß ich, wie es sich anfühlt, wertvoll und geschätzt zu sein. 

 

Persönlichkeiten, die sich auf den Weg zu ihrem wundervollen Selbst machen, zu begleiten ist der Inhalt meines Leben geworden. 

 

Machen Sie sich auf den Weg zu Ihrem wundervollen Selbst!

Es lohnt sich!

Stefan Schmid: Der Persönlichkeitsgeograph.

 

Ich bin stolz, glücklicher Ehemann und liebender Vater von drei wundervollen Töchtern zu sein.

Aus- und Weiterbildung:

Berufspraxis:

  • Coach, Berater und Trainer seit 2004
  • Geschäftsführer und Prokurist bei Roter Hahn eG
  • Abteilungsleiter Marketing
    Ludwig Maximilian Universität (LMU) München
  • Geschäftsführer Sportmarketingagentur m-pec GmbH
  • ...

Meine Projekte / Entwicklungen:

  • "Wie ich mir, so ich Dir." - mein Coachingansatz des persönlichkeitsgeographischen Coachings.
  • "Mach, was Du kannst!" - selbstbestimmte und ressourcenbasierte Berufsorientierung für junge Menschen - wissenschaftlich zertifiziert und begleitet von der Andrea Kuhl Stiftung.
  • "Schule JETZT!" und damit "gelbe Schule" zusammen mit Erwin Müller.
  • "Die Coachingtage" - Besonderes Seminarformat bestehend aus zwei ganzen Tagen in der Gruppe, die sich um Einzelcoachings herum anordnen.